EasyCookieInfo

In Form des E39 präsentiert sich der B10 nun in seiner dritten Generation. Der B10 E39 ist der bislang erfolgreichste Alpina neben dem B3, insgesamt wurden weit über 1000 Einheiten der verschiedenen Varianten gebaut. Neben den Karosserieformen Limousine und Touring gab es noch unterschiedliche Motorisierungen. Vom B3 wurde der Reihensechszylinder übernommen und lief als B10 3.2/3.3. Neben dem V8 gab es dann noch den D10, ein Reihensechszylinderdiesel mit Biturboaufladung. Von der B10-V8-Limousine wurden in der ersten Auflage 490 Einheiten gebaut, mit 340 PS. Zum Modelljahr '99 (ab 09/'98) wurde der V8 (basierend auf dem M62) technisch überarbeitet und bekam unter anderem eine variable Nockenwelle einlaßseitig. Diese variable Spreizung bescherte dem V8 zusätzliche 7PS und 10nM mehr an der Kurbelwelle. Mit diesem Motor wurden sodann stattliche 854 Einheiten ausgeliefert. Zum Modelljahr 2001 (ab 09/'00) erhielt der E39 ein Facelift, was ihm die originellen Standlichtringe brachte und runde Nebelscheinwerfer in Linsentechnik, die in einer dazu leicht angepaßten Frontschürze integriert wurden. Im Innenraum wurde ab Frühjahr 2001 das neue Navigationsgerät MkIII mit 16:9-Display verbaut. Von dieser Auflage gab es 207 Einheiten. Von Januar '02 bis Juni '03 erschien der B10 dann in einer letzten Auflage mit nochmals auf 375 PS gesteigerter Leistung und 510Nm Drehmoment. Dazu war eine Hubraumerhöhung auf 4,8l notwendig. Serienmäßig erhielt der B10 V8S genannte E39 einen Heckspoiler, 19"-Felgen und ein Dreispeichen-Sportlenkrad aus dem B3S. 145 Exemplare wurden von der Limousine ausgeliefert.

Vom B10 V8 Facelift wurden 207 Einheiten gebaut, 2 davon ab Werk in Petrolmicametallic lackiert.



Alpina B10 V8 Nr. 192/1
EZ 11/2001
347PS/255kW
Petrolmicametallic


Austattung:

Fahrzeugangaben

Fahrgestellnummer WBAD....

Typ-Code DN61

Typ 540I (EUR)

E-Baureihe E39 ()

Baureihe 5

Bauart LIM

Lenkung LL

Türen 4

Motor M62/TU

Hubraum 4.4

Leistung 210

Antrieb HECK

Getriebe AUT

Farbe SONDERLACKIERUNG (490)

Polsterung SONDERPOLSTERUNG/OHNE FARBANGABE (Z1XX)

Prod.-Datum 2001-10-08


Sonderausstattung
Nr.  Beschreibung
261 SEITENAIRBAG FUER FONDPASSAGIERE

302 ALARMANLAGE

320 MODELLSCHRIFTZUG ENTFALL

401 SCHIEBE-HEBEDACH, ELEKTRISCH

415 SONNENSCHUTZROLLO FUER HECKSCHEIBE

428 WARNDREIECK

430 INNEN-/AUSSENSPIEGEL AUT.ABBLENDEND

441 RAUCHERPAKET

459 SITZVERST.ELEKTR.FAHRER MEMORY/BEIF

464 SKISACK

481 SPORTSITZE FUER FAHRER/BEIFAHRER

494 SITZHEIZUNG FUER FAHRER/BEIFAHRER

500 SCHEINW.WASCHANL./INTENSIVREINIGUNG

508 PARK DISTANCE CONTROL (PDC)

521 REGENSENSOR

522 XENON-LICHT

609 NAVIGATIONSSYSTEM PROFESSIONAL

612 BMW ASSIST

630 AUTOTELEFON MIT SCHNURLOSEM HOERER

672 CD WECHSLER 6-FACH

677 HIFI SYSTEM PROFESSIONAL

760 INDIVIDUAL HOCHGLANZ SHADOW LINE

785 WEISSE BLINKLEUCHTEN

801 DEUTSCHLAND-AUSFUEHRUNG

863 SERVICE KONTAKT-FLYER EUROPA

879 DEUTSCH/BETRIEBSANL./SERVICEHEFT

920 ALPINA, OHNE BRIEF

940 SONDERWUNSCH AUSSTATTUNG

970 BUSINESSPAKET


Serienausstattung
Nr.  Beschreibung
202 STEPTRONIC

210 DYNAMISCHE STAB. CONTROL (DSC)

249 MULITFUNKTION FUER LENKRAD

361 LM RAEDER/PARALLELSPEICHE 82

438 EDELHOLZAUSFUEHRUNG

520 NEBELSCHEINWERFER

534 KLIMAAUTOMATIK

548 KILOMETERTACHO

555 BORDCOMPUTER

851 SPRACHVERSION DEUTSCH


Information
Nr.  Beschreibung
431 INNENSPIEGEL AUTOMATISCH ABBLENDEND

473 ARMAUFLAGE VORN

602 BORDMONITOR MIT TV

694 CD-WECHSLER VORBEREITUNG


Individualfahrzeugdaten

Restliche Innenausstattung: N6SN



Steuerung Individual

Hinweisschild BMW Individual


490 Lackierung

Sonderlackierung "petrol-mica-metallic", wie Schl. Nr.: 305.


Z1XX Polster

Alpina E39:Lederausstattung N6SN mit Rautendesign

Innenausstattung Leder Montana sandbeige, wie Schl.Nr. N6SN

Verarbeitung von beigestelltem ALPINA Rautendesign
in den Sitzhauptteilen vorne und hinten

Naehfaden in sandbeige (Nr. 8 174 131) Farb-Nr. 0972 B

Steppzwirn in sandbeige (Nr. 8 174 137), Farb-Nr. 0972 B

Sitzblenden in sandbeige

Sitzlehnenrueckwand in Schaumfolie sandbeige

Nahtbild der Sitze vorne und hinten wie N6/N8

Restliche Innenausstattung wie bei Leder Montana sandbeige,
Schl.Nr. N6SN


0940 Sonderwunsch

ALPINA E39/B10 4,6 Ltr Limousine

ALPINA-Holzausstattung
Es sind die von Firma ALPINA angelieferten Holzverblendungen
zu verbauen.

Entfall serienmaessiger Motor.
Es ist ein von Fa. ALPINA angelieferter und mit Barcode
gekennzeichneter Motor zu verbauen.

* Für alle DL71/81 und DP71/81 ab PW36/01:
* Umfang Motorlager links verbauen (wird von Alpina beigestellt).

Es sind von Fa. ALPINA bereitgestellte Fahrwerksteile zu verbauen.

Stabilisator aus M Sportfahrwerk (Schl.Nr. 704) nur an Hinterachse
verbauen

Entfall des serienmaessigen Instrumentenkombis.
Es ist ein von Fa. ALPINA angeliefertes Instrumentenkombi
zu verbauen.

Entfall der serienmaessigen Raeder.
Es sind fünf von Fa. ALPINA angelieferte LM-Raeder
(3 x 8Jx18 / 235/40 ZR 18 und 2 x 9Jx18 / 265/35 ZR 18)
zu verbauen bzw. im Kofferraum beizulegen.

Es ist eine, nach Referenzmuster der Fa. ALPINA ausgeschnittene
Heckschuerze zu verbauen.

Hinterachsgetriebe mit Übersetzung i=3,08 ohne Sperrdifferential.

Entfall serienmaessige Abgasanlage.
Es ist eine von Fa. ALPINA bereitgestellte Abgasanlage zu verbauen.
Anlieferung erfolgt durch Fa. Boysen.

Zur Vorbereitung für die Switch Tronic ist der Kabelbaum und der
Schalterblock an der Lenksäule zu verbauen.

Bei SA 255 Umfang Airbageinheit Sportlenkrad mit Alpina Emblem