EasyCookieInfo

 

DePhazz -Naive-



Mit diesem Album aus 2013 stellt DePhazz einige seine bekannten Hits und zusätzlich einige neue Titel in einem neuen Sound vor. Pit Baumgartner hat diesmal Soundeffekte weitgehendst im Hintergrund gehalten und dafür akustische Instrumente in den Vordergrund gestellt. Vor allem Gitarren (was er mal als was bezeichnete, das überhaupt nicht ginge...), Perkussion und Gesang. Lediglich der Baß ist weiter elektronisch, aber kein "Drum n Bass". Man könnte fast sagen "DePhazz - Unplugged", denn die Darbietungen könnten auch auf einer Bühne vorgetragen werden. Karl Frierson, Pat Appleton und Barbara Lahr geben sich abwechselnd das Mikrofon, aber auch einige neue Stimmen sind zu hören. Mit den Stimmen hat es das Album auch, denn sie kommen sehr detailliert und livehaftig rüber, noch nie konnte ich die genannten SängerInnen so natürlich hören, der meist unterlegte Nachhall kommt dezent von hinten dazu und stört die direkten Stimmen nicht. Neben einigen Gastmusikern waren auch Musiker von der Radio Bigband des hessischen Rundfunks wieder mit dabei. Ganz nebenbei bleibt es DePhazz, denn die Musik macht einfach Spaß.

Hatten die beiden früheren DePhazz-Platten, BIG und Lala 2.0 preßtechnisch und klanglich nicht so recht überzeugen wollen, wollte man wohl hier alles wieder gut machen. Die Platte ist sauber gepreßt, keine Laufgeräusche, kein Knister und man hat lieber ein Doppelalbum gepreßt. Da nun genug Platz vorhanden ist, schnitt man auch sogleich auf 45. Volltreffer! Denn für eine HD-Digitalaufnahme ist es sehr gut geworden. Die von früher gewohnten Magnetbandverzerrungen fallen hier weg. Klar und transparent die Aufnahmen, in Verbindung mit "Unplugged" ertönt sie fast wie ein Direktschnitt, denn auch die Gesangsstimmen wirken sehr dynamisch und plastisch akzentuiert. Damit ist diese Produktion wirklich etwas für den anspruchsvollen Analog-Vinylhörer, eine CD wird da nicht mehr ganz mitkommen.

Lieber Pit Baumgartner, danke für diese Produktion, diesmal hast Du alles richtig gemacht. Als (Analog)DePhazz-Fan wünsche ich mir weitere Produktionen in dieser Qualität.

 

Homepage: www.de-phazz.com